Hirdetés
Kezdőlap Die deutsche Verbindung Flughafen Budapest: Ausbau des Krisensicherer Flughafens im Wert von 70 Milliarden
No menu items!

Flughafen Budapest: Ausbau des Krisensicherer Flughafens im Wert von 70 Milliarden

Wer die Gelegenheit hatte, die Reiseerleichterungen im Sommer für einen Flug zu nutzen, hat auch gesehen, daß sich der Flugverkehr zu erholen beginnt und immer mehr Ziele wieder von Budapest aus angeflogen werden. Die vollständige Rückkehr zum alten Rhythmus ist noch einige Monate entfernt, aber in der Zwischenzeit hat der Betreiber des Internationalen Flughafens Liszt Ferenc mehrere Milliarden Forint in die Erneuerung der Flughafeneinrichtungen und sogar in neue Anlagen investiert.

Da die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit eines Landes auch einen internationalen Flughafen voraussetzt, der als zentrales Luft- und Frachtdrehkreuz die Kontinente miteinander verbindet, hat der Flughafen Budapest, der sich mehrheitlich im Besitz der deutschen AviAlliance befindet, die bereits geplanten Entwicklungen nicht gestoppt, obwohl die Luftfahrtindustrie zu den größten Verlierern der COVID Pandemie gehörte.

In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, daß das Passagieraufkommen am Liszt Ferenc International Airport um 95 Prozent niedriger war als in der Hochsaison 2019, während zwei Drittel der weltweiten Flotten der kommerziellen Fluggesellschaften im Frühjahr 2020 am Boden blieben.

Der Betreiber des Flughafens, der Budapest Airport, kann dennoch von sich behaupten, krisensicher zu sein, denn nach dem Konkurs der Malév, die einst den größten Teil des Verkehrsaufkommens abwickelte, und nach dem Abschwung im Zusammenhang mit der Weltwirtschaftskrise 2008 ist das Unternehmen von der durch die COVID Pandemie verursachten Krise unbeeindruckt. Dies ist wichtig, weil der Flughafen zusammen mit seinen 250 Partnerunternehmen derzeit zum Lebensunterhalt von mehr als 50 000 Haushalten beiträgt, von denen viele in unmittelbarer Nähe des Flughafens leben.

Ohne größere staatliche Beihilfen oder Preiserhöhungen für seine Dienstleistungen ist der Flughafen Budapest stabil geblieben und hat seinen gesamten Gewinn vom 2019 in das Krisenmanagement reinvestiert. Und obwohl das Unternehmen im Jahr 2020, mitten in der COVID Pandemie, einen Verlust von fast 40 Milliarden Forint erlitt, gab es immer noch 28 Milliarden Forint für die Durchführung von zuvor geplanten Investitionen aus. Dieser Trend setzte sich in der ersten Jahreshälfte 2021 fort und zahlte sich aus: Der Budapester Flughafen und sein Betreiber gewannen zum achten Mal in Folge die regionale Auszeichnung “Bester Flughafen der Region”, die durch Publikumswahl der Umfrage von branchenweit führenden Skytrax vergeben wurde.

Die zentrale Halle des Passagierpiers

Mit der Fortsetzung der 2019 begonnenen großen Umbauserie in diesem Jahr hat der Wert, der in den letzten zweieinhalb Jahren getätigten Investitionen bereits 200 Millionen Euro erreicht, was 70 Milliarden Forint entspricht. Keine der bisher geplanten Entwicklungen wurde gestrichen, sie werden höchstens nach einem anderen Zeitplan durchgeführt. In diesem Sinne hat der Budapester Flughafen aus der Not eine Tugend gemacht, indem er die Entwicklungen – wie die Renovierung der Rollbahnen oder Verbesserungen im Passagierbereich – vorgezogen hat, die angesichts des üblichen Passagieraufkommens in Spitzenzeiten nur durch Kompromisse hätten durchgeführt werden können.

Der neue Flugsteig 1, der den Passagierservice verbessern und die Rolle des Flughafens als internationales Drehkreuz stärken wird, und die BUD Cargo City, die ebenfalls die Position der ungarischen Wirtschaft im Welthandel steigern wird, wurden ebenfalls fertiggestellt. Der Flugsteig 1, der mit dem Terminal 2A verbunden ist, wurde mit einem Kostenaufwand von 33 Millionen Euro fertiggestellt und erweitert die Kapazität des Terminals um mehrere tausend Quadratmeter, damit die Passagiere einen komfortablen Wartebereich genießen können. Die großzügigen Flächen des Piers können bis zu 5.000 Passagiere gleichzeitig aufnehmen, während die Wartebereiche 2.500 Sitzplätze bieten, auf denen die Passagiere bequem warten können.

Die Eröffnung des Luftfrachtabfertigungszentrums BUD Cargo City wird durch die Erhöhung der jährlichen Luftfrachtabfertigungskapazität des Flughafens auf bis zu 250.000 Tonnen pro Jahr zur regionalen Führerschaft des Flughafens Budapest in der Branche und der ungarischen Wirtschaft beitragen. Die Verbesserungen, die die internationalen Aktivitäten ungarischer Unternehmen helfen, waren auch deshalb notwendig, weil das Passagieraufkommen während der Pandemie zurückging, aber das Frachtaufkommen in einer noch nie erfahrenen Weise zunahm. Die Pandemie brachte auch eine Zunahme des elektronischen Handels mit sich, ganz zu schweigen von der Tatsache, daß die Schnelligkeit und die Sicherheit des Luftfrachttransports für die in Ungarn tätigen Unternehmen eine Priorität darstellen.

Es ist daher kein Zufall, daß die Experten des Budapester Flughafens positivere Aussichten sehen, während die meisten Experten der Luftfahrtbranche davon ausgehen, daß die weltweite Luftfahrtleistung bis 2023-24 das Niveau von 2019 erreichen wird. Die Mischung von Fluggästen und Fluggesellschaften könnte dazu beitragen, das Verkehrsaufkommen aus der Zeit vor der Pandemie noch früher wiederkehrt, aber das hängt natürlich auch von der Entwicklung der Pandemie und der Durchimpfungsrate ab. Sicher ist, daß der Sommer einen Boom gebracht hat: 80 % der früheren Ziele sind jetzt wieder von Budapest aus erreichbar, wobei fast 120 Ziele zur Auswahl stehen.

Die Erholung des Luftverkehrs ist natürlich nicht nur für den Flughafen wichtig, da die Wiederherstellung des kontinentalen und insbesondere des interkontinentalen Luftverkehrs auch stark zur Verbesserung des ungarischen Tourismussektors und der Leistung der ungarischen Wirtschaft insgesamt beitragen kann.

Zoltan M. Ersek

A zöld fordulat, az ESG törvény bevezetése alapjaiban változtatja meg a gazdaság szereplőinek jelenét, jövőjét. Mit jelent az ESG keretrendszer (Environmental -környezeti-, Social -társadalmi- és Governance -irányítási)? Miért lett megkerülhetetlen a nagyvállalatok mellett már a KKV-ék számára is? Miként befolyásolják az Ön cégének kötelezettségeit és lehetőségeit a fenntarthatóság egyre szigorodó elvárásai? Erről is szól AzÜzlet, ESG és fenntarthatóság a gyakorlatban című konferenciájaTovábbi információ és jelentkezés ide kattintva érhető el.

Kövesse AzÜzletet a facebookon is!Tetszik

Friss

Nincs zöld átmenet a jegybankok nélkül – MNB-alelnök

A jegybankoknak új szemléletmódra van szükségük, amit a felügyeléstől kezdve a pénzügyi piacok fejlesztéséig bezárólag, működésük minél szélesebb körében alkalmazniuk kell.

Otthonfelújítási Program, vannak új kedvezmények: így optimalizálhatja a nyereséget

Biztosan csak azok lesznek eredményesek, akik viszonylag gyorsan lépnek, és a lehető leggyorsabban összetudják állítani azt a perfekt pályázati dokumentációt, amire szükség van a sikerességhez.

A németek már a pályán kívül is nyertek a foci EB-n. A magyaroknak is van esélyük.

A DFB utoljára nyolc évvel ezelőtt fizetett ki bónuszokat Európa-bajnokságon vagy világbajnokságon.

Brutális, közel húsz százalékos emelkedés várható az építőipari árakban

Megtelt az agglomeráció, egyre tolódnak ki a határok
Hirdetés

Hírek

Tőzsde – Veszteséges zárás az európai tőzsdéken

Az európai kereskedési idő végén a WTI nyersolaj 1,50 százalékkal drágult a nemzetközi kereskedelemben, hordónként 79,99 dollárra, a Brent ára pedig 1,28 százalékkal nőtt, 80,64 dollárra.

Csökkenő forgalom mellett csúcsra emelkedett a BUX a héten

Szijjártó Péter külügyminiszter szerdán Bakuban jelentette be a Shah Deniz gázmező 5 százalékos részesedésének megvásárlását, a tranzakciót a harmadik negyedévben fogják lezárni.

Vegyesen alakult csütörtök reggelre a forint árfolyama

Vegyesen alakult a forint árfolyama csütörtök reggelre az előző esti jegyzéshez képest.

Iránykereséssel, illetve kis pozitív korrekcióval indulhat a kereskedés a tőzsdén

Kedden a BÉT részvényindexe, a BUX 1073,29 pontos, 1,55 százalékos csökkenéssel 68 385,55 ponton zárt.

Devizapiac – Vegyesen alakult hétfő reggelre a forint árfolyama

A péntek esti jegyzése alapján májust pozitív mérleggel zárta a forint, 0,3 százalékkal erősödött az euróval és a svájci frankkal szemben, és 2,0 százalékkal erősödött a dollár ellenében.

Devizapiac – Vegyes forintmozgás csütörtök reggel

Reggel hétkor az euró árfolyama 388,20 forintra gyengült a szerda kora esti 388,30 forintról. A svájci frank jegyzése 392,93 forintról 393,75 forintra emelkedett, a dollár pedig 359,02 forintról 359,57 forintra drágult.

Devizapiac – Forintgyengülés reggel

Gyengült a forint jegyzése a főbb devizákkal szemben

Devizapiac – Alig változott a forint árfolyama hétfő reggelre

A forint jegyzése erősebben áll az egy héttel korábbi kezdésnél.

Gazdaság

Elképesztő adatok kerültek napvilágra a lakásbiztosításokról

A több mint 840 ezer új szerződés döntő része azonban nem új biztosítás volt, hanem a meglévő ügyfelek kaptak az egyik biztosítónál egy szép kis ajándékot.

Államháztartási, idegenforgalmi, ipari és foglalkoztatási adatok jelennek meg jövő héten

A belföldi vendégek által eltöltött éjszakák száma 8,9 százalékkal, a külföldivendég-éjszakáké 0,9 százalékkal csökkent az adatok alapján.

Az MNB a régióból elsőként lett a CASI nemzetközi zöld kapacitásépítő szervezet tagja

A szervezet célkitűzése, hogy hozzájáruljon a fenntartható finanszírozási piac fejlődéséhez, valamint több hitelképes zöld projektet hozzon létre az EMDE-országokban

Az MNB bezárja a követelésvásárlót, de az adósok kötelezettsége megmarad

Az MNB visszavonta a Centrál Workout Pénzügyi Zrt. faktoring végzésére vonatkozó tevékenységi engedélyét és elrendelte végelszámolását. A pénzügyi vállalkozás – az MNB többszöri kötelezése,...